Reitkurse für ReitanfängerInnen
Einwirkungen aufs Pferd – Hilfengebung

Als Reitpädagogin steht für mich die Beziehung vom Kind zum Pferd im Vordergrund, und nicht das sportliche Bestreben. Ich bin darum darauf bedacht, den Kindern Reiten mit Gefühl fürs Pferd und seine Wesensart zu vermitteln.

Reiten verpflichtet die Kinder, sich auf dem Pferderücken bewusst zu bewegen und ihren Körper gezielt einzusetzen, um die gewünschte Reaktion beim Partner Pferd zu erwirken. Reiten in diesem Sinne übt einen grossen Einfluss auf die gesunde Persönlichkeitsentwicklung des Kindes aus, und schult insbesondere auch seine einfühlsame Seite.

Einführungskurs ins Reiten:
Die Kinder lernen während einer Intensivwoche
ihre Einwirkungsmöglichkeiten aufs Pferd kennen. Sie werden vertraut mit Gewichts-, Schenkel-. Zügel- und Stimmhilfen.
Einführungskurse ins Reiten
können nur besucht werden,  wenn ein Kind genügend Routine im Umgang mit dem Pony gesammelt hat.
Daten: 
Nach Absprache
Kosten:
Fr.
750.— inkl. Frühstück,  Mittagessen  und Getränke

Fortgesetzter Reitkurs:
Im fortgesetzten Reitkurs wird das Erlernte eingeübt, angewendet und verfeinert. Dem  Sitz im Gleichgewicht mit sich und dem Pferd, in jeder Gangart, wird viel Zeit gewidmet.
Dauer jeweils 90 - 120 Minuten.
Daten
fortgesetzte Reitkurse:
Mittwoch
und Donnerstag, 16.00 - 17.30/18.00h 
Samstag, 9.30 - 11.
00h und 14.00 - 15.30h 
Kosten: Fr.650.— im 10er-Abo, wobei die regelmässige Teilnahme die Voraussetzung  ist.

 
 
SENN-HOF, Marlies Senn, Sennhofweg, Postfach 219, 8125 Zollikerberg
Tel. 044 392 11 22,
 info@senn-hof.ch